Orientierung im Beratungsmarkt:

eine Landkarte

 
 

Schweizerische Gesellschaft für Beratung SGfB

www.sgfb.ch/de/


Gründungsjahr

2006


Mitglieder

  •  Aktivmitglieder (diplomierte Beraterinnen und Berater mit Fachtitel SGfB)
  • Mitglieder in Ausbildung (Absolventen einer von der SGfB anerkannten Ausbildung)
  • Kollektivmitglieder (Ausbildungsinstitute und Verbände)

Verbandstitel

 »Beraterin SGfB«, »Berater SGfB«.Der Titel ist markenrechtlich geschützt. Er ist ein zusätzlicher Qualitätsnachweis zum Diplom der Beratungsausbildung.


Beratungsverständnis

Die SGfB vertritt das Format psychosoziale Beratung/Counselling. Dieses ist eine vereinbarte Unterstützung von Personen, Gruppen oder Organisationen in einem formulierten Kontext.

Psychosoziale Beratung unterstützt die Eigenbemühungen der Menschen, ihre Verhaltens- und Erlebensmuster weiter zu entwickeln und die persönliche Befindlichkeit, die Interaktion mit ihrem Beziehungsumfeld sowie die Bewältigung anstehender Lebensaufgaben zu verbessern.

Die Fachkompetenzen von Beraterinnen und Beratern SGfB beruhen auf einem pluralistischen Ansatz. Das eigene beraterische Handeln wird in einem persönlichen Beratungskonzept beschrieben.


Anforderungen an die Mitglieder

Anerkennung gemäss Aufnahmereglement Mitgliedschaften SGfB http://www.sgfb.ch/de/mitglied-werden


Aktivitäten der SGfB

Geschäftsstelle mit Sekretariat, Website mit Informationen für Ratsuchende und Mitglieder, fortlaufende Qualitätsentwickung, Vernetzungen im Bereich psychosoziale Beratung und Public Mental Health. Durchführung der Höheren Fachprüfung  (HFP) „Beraterin, Berater im psychosozialen Bereich mit eidgenössischem Diplom“.


Dienstleistungen für Mitglieder

Titelschutz, Qualitätsstandards, Weiterbildungsangebote, Durchführung der verkürzten Höheren Fachprüfung HFP gemäss Übergangsbestimmung.


Für Beratungskundinnen und –kunden

Informationen durch die Geschäftsstelle, Website mit Informationen für Ratsuchende, Verzeichnis der Beraterinnen und Berater SGfB, Konflikt- und Beschwerdeverfahren.